16.01.

Neuanmeldungen sind erst einmal bis voraussichtlich zum 1. März ausgesetzt, damit wir uns zunächst den aktuellen Bewerbungen und offenen Aufgaben in Ruhe widmen können.
Danke für euer Verständnis!
Nach unten
Rikudou Sennin
Rikudou Sennin
Beiträge : 382

Regeln des RPG
Rikudou Sennin
Mo 11 Nov - 22:17:40

Basics



Respektvolles Miteinander


Geh achtsam und verständnisvoll mit deinen Mitspielern um. Behalte im Hinterkopf, dass es bei einem RPG wie diesem darum geht, zusammen mit anderen eine Geschichte zu schreiben. Meinungsverschiedenheiten unter Usern sind dabei unvermeidbar und sogar wertvoll, wenn sie denn auf einer konstruktiven Basis geklärt werden.
Gerne bieten wir dir in Notfällen eine allparteiliche Sicht auf die Dinge an – lieber wäre es uns aber, wenn es erst gar nicht soweit kommt, dass Moderation oder Administration einschreiten muss.



Anmeldung


Wähle für die Registrierung bitte einen Accountnamen, der dem tatsächlichen Namen deines Charakters entspricht. Spitz- und Decknamen sind nicht erlaubt. Möchtest du den vollständigen Namen deines Charakters verwenden, benutze bitte die japanische Schreibweise "Nachname Vorname".



Bewerbung


Bevor du ins Inplay starten kannst, musst du zunächst deinen Charakter mithilfe der entsprechenden Vorlage im Bewerbungsbereich erstellen. Nachdem du deiner Kreativität freien Lauf gelassen hast, fügst am Ende den Hinweis “Fertig” in das Thema deines Bewerbungsbogens und erhältst zwei Bewertungen auf Basis höchst elaborierter Metriken und Qualitätsrichtlinien vom Staff. Jawohl!
Sind wir alle drei zufrieden mit dem Charakterbogen, wird dieser zu den angenommenen Charakteren verschoben, und du kannst feierlich ins Inplay schreiten. Für einen unkomplizierten Einstieg empfehlen wir, dich bei den PP-Gesuchen zu melden.

Aktuell gibt es kein Zeitlimit, in welchem deine Bewerbung fertig gestellt sein muss, solange du mit uns in irgendeiner Form, inklusive Discord, in Kontakt bist und Updates geben kannst. Sollten wir irgendwann gar nichts mehr von dir hören, wird deine BW archiviert.



Charaktere



Avatar


Der Avatar eines Accounts sollte den zugehörigen Charakter in erkennbarer Weise darstellen und genau die Maße 200px * 300px betragen. Es muss sich dabei um einen gezeichneten Charakter im Anime-Stil bis hin zum Semi-Realismus handeln. Beachtet dabei, dass es als eine Figur im Naruto-Universum durchgehen sollte – wir behalten uns vor, Avatare abzulehnen, die z.B. zu sehr in Richtung Kawai, Moe oder Chibi lehnen. Selbstgezeichnete Bilder sind immer dann in Ordnung, wenn wir auf den ersten Blick keinen wesentlichen Unterschied zur Qualität herkömmlicher Avatare bemerken.

Im Regelfall nicht erlaubt ist die Nutzung von Bildern kanonischer Naruto-Charaktere, die eindeutig als dieser zu erkennen sind, aber für einen eigens erdachten Charakter verwendet werden sollen.
Ausnahmen machen wir dann, wenn die Bilder in einem angemessenen Maße entfremdet wurden; beispielsweise aufgrund einer Neuinterpretation des Künstlers (Neuinterpretation =/= Umfärben der Haarfarbe durch die Magie eures Photoshops). Dem Spieler des eigentlichen Mangacharakters bleibt es jedoch immer vorbehalten, ein Veto gegen diese Nutzung einzulegen.
Wie immer gilt: Frag, wenn du dir nicht sicher bist.

Komplett verboten sind Bilder von Künstlern, die sich ausdrücklich wünschen, dass ihre Werke nicht anderweitig genutzt werden. Ein Hinweis darauf geben euch in der Regel alle farbenfrohen Variationen von “DO NOT USE WITHOUT PERMISSION”-Buttons in der Beschreibung sowie unübersehbare Watermarks auf dem Bild selbst.

Welche Avatare bereits vergeben sind, kannst du hier nachlesen.


inaktivität


Melde dich bitte im Abwesenheitsthread ab, wenn du innerhalb eines offiziellen Plots oder Events mehrere Tage lang nicht zum Posten kommst, damit Mitspieler und Spielleitung im Bilde sind. Gleiches gilt auch, wenn du dich noch in der Bewerbungsphase befindest und eine längere Zeit nicht an deinem Steckbrief arbeiten kannst.
Bis auf Weiteres existiert keine harte Regel zum Thema Postinginaktivität, da wir verstehen, dass es in der Anfangsphase eines Boards durchaus schwierig sein kann, durchgehend Postingpartner zu finden. Wir werden die Aktivität daher im Gesamtbild betrachten, z.B. ob der/die Userin mit anderen Charakteren inplay beteiligt ist oder im Discord Vitalfunktionen erkennen lässt.

Sollte dein Charakter dennoch archiviert werden, wird dieser im Falle einer späteren Reaktivierung wie eine Neubewerbung gehandhabt und bewertet. Dadurch verfallen möglicherweise Ansprüche auf spezielle Ränge, Waffen oder Fähigkeiten, falls sie inzwischen anderweitig vergeben wurden.


mehrfachaccounts


Jeder Spieler kann bis zu 4 Charaktere  erstellen; NPCs nicht miteinberechnet. Ein neuer Charakter kann erst beworben werden, wenn der vorige 6 Wochen lang aktiv im RP gewesen ist.
Gibt es aus deiner Sicht einen Grund für einen fünften Account oder einen ZA/DA vor Ablauf der Frist, dann sprich uns bitte darauf an.


Inplay



Chat & Forum


Unser RPG blickt auf eine äußerst lange (zurückliegende ...) Vergangenheit als reines Chat-RPG zurück. Um die Vorteile aus beiden Welten zu erhalten, ist es unseren Veteranen und natürlich allen anderen weiterhin erlaubt, ihre Geschichten auf diese Weise auszuschreiben. Wir tun dies vorrangig in einem dedizierten Rollenspiel-Chat, zu dem Interessierte gerne den Link bei uns erfragen können, falls dir dynamische Postings ebenfalls zusagen und dir bei Discord, o.Ä. womöglich der gemeinschaftliche RP-Flair fehlt.

Alle Chat-Postings müssen anschließend ins Forum übertragen werden, als wären sie dort normal (d.h. im Wechsel mit den Postingpartnern) geschrieben worden, wenn sie zum Canon des Forums gehören sollen.


Rating


Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um am Inplay teilzunehmen. Möchtest du Inhalte posten, die darüber hinaus auch noch von volljährigen Personen in Sachen Kampfszenen als zu brutal oder beim Austausch von Zärtlichkeiten als zu frivol empfunden werden könnten, nutze dazu einen Spoilertag und füge einen entsprechenden Hinweis hinzu, der über mögliche anstößige Inhalte warnt.
Wir behalten uns in jedem Fall das Recht vor, Posts abändern zu lassen oder gar zu löschen, sollten sie zu wüst formuliert sein.

Sexuelle Handlungen mit minderjährigen Charakteren sind verboten.


Postings


Verfasse deine Inplay-Beiträge bitte in der 3. Person. In der Bewerbung kannst du hingegen gerne auch in der Ich-Form von deinem Charakter erzählen.

Die Mindestpostinglänge beträgt 150 Wörter.

Versuche eine gewisse Postingreihenfolge zu wahren. Das ist so lange einfach, wie alle Spieler gleichmäßig posten und am Geschehen teilnehmen – wenn nicht, solltet ihr euch absprechen, wen man wie wann überspringen darf. Entsprechende Präferenzen für solch einen Fall kannst du im Forenprofil angeben.

Mehrfachpostings des gleichen Users sind ausschließlich in Trainingsposts erlaubt.

Wichtige, situative Bearbeitungen von Postings, auf die bereits ein anderer Spieler geantwortet hat, sind mit dem Mitspieler abzusprechen.


Ortstrennung & Szenentrennung


Das Hauptgeschehen des RPGs wird in Threads ausgespielt, die an eine bestimmte Lokalität geknüpft sind – spielen also mehrere Charaktere gerade auf dem Akademie-Trainingsplatz von Konohagakure, findet das Geschehen im selben Thema statt, sodass eine Interaktion zwischen mehreren Charakteren jederzeit sehr einfach ist.

Zusätzlich verfügt jeder Charakter über zwei freie Szenen, die er nutzen kann, um Geschehnisse der Vergangenheit auszuspielen – auch Flashback genannt. Ob diese zwei Stunden, Tage oder Monate zurückliegt, ist dabei unerheblich. Bemüht euch dabei aber bitte, keine Geschehen in den Szenen auszuspielen, die bereits ausgespielte Ereignisse des Hauptplays ad absurdum führen würden (z.B. schwere Verletzungen, Gefangennahmen, zu weit entfernernte Orte usw.). Im Fall von auffälligen Inkonsistenzen ist die Szene zu bearbeiten oder ganz zu löschen.

Plots, Events und Missionen finden unter Umständen in separaten Threads statt, um die Geschehnisse besser bündeln und auf eine spezifischere Ortschaft fokussieren zu können. Dennoch zählen sie zum Hauptgeschehen, weshalb das aktive Ortsplay dazu verlassen werden muss und nicht parallel weiter gespielt werden kann.


Tod eines Charakters


Ist nicht schön, kommt aber vor. Selbstverständlich muss es mit dem Spieler eines Charakters abgesprochen sein, bevor man ihn über den Jordan schickt. Erfahrungsgemäß siedelt sich die Bereitschaft dazu bei den meisten Menschen so ziemlich an der Nulllinie an, was aber auch bedeutet, dass ihr verantwortungsvoll mit euren Charakteren in Gefahrensituationen umgehen müsst.
Merken wir, dass manche mit Vorlieb eine gewisse Lebensmüdigkeit an den Tag legen, werden wir zunächst immer das Gespräch mit euch suchen. Oder mithilfe eines spontanen Plotelements eines eurer Gliedmaßen einbehalten. Wonach uns gerade ist!



meta



änderungen


Stetige Weiterentwicklung gehört für uns nicht nur zum Alltag unserer Charaktere, sondern auch zum Werdegang eines Forums selbst. Ob das nun die Optik betrifft, die technischen Funktionalitäten oder die Inhalte – alles wird erst einmal ausprobiert und dann gegebenenfalls überarbeitet. Manche Entscheidungen werden besser sein als andere, und hin und wieder wird man eine Entscheidung schnell wieder rückgängig machen müssen. Es wird Dinge geben, bei denen wir den Rat der User schätzen, und andere, in denen wir unsere eigenen Vorstellungen umsetzen möchten. Und egal, wie man es angeht, es werden uns immer auch Fehler unterlaufen – und dennoch werden wir daran festhalten, dass es wertvoller ist, nach Verbesserung zu streben, als sich der Illusion hinzugeben, alles sei perfekt so wie es ist.
Selbstverständlich werden wir uns nicht jede Woche etwas Neues ausdenken oder alle Vorschläge aus der Userschaft umsetzen, doch wenn du jemand bist, der in einem Jahr noch zwingend im selben Setting und System fahren will, weil es deiner Vorstellung von Fairness entspricht, dann überlege bitte zweimal, ob dies wirklich das richtige Forum für dich ist.
Falls doch, freuen wir uns sehr über deine Ideen zur aktiven Mitgestaltung des NaShiRo.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten