Nach unten
Rikudou Sennin
Rikudou Sennin
Beiträge : 402

A Hundred Butterflies
Rikudou Sennin
Di 13 Sep - 20:40


logo.png


The 100 / SciFi / Survival L3S3V3, Empfehlung ab 18 Szenentrennung Keine Mindestpostlänge Automatische Whitelist Kein Serienwissen nötig

Vor beinahe einem Jahrhundert tobte ein vernichtender Atomkrieg, der beinahe das gesamte Leben auf der Erde auslöschte und den Planeten in eine düstere, postapokalyptische Hölle verwandelte. Aus den Trümmern dieser apokalyptischen Katastrophe retteten sich lediglich einige Hundert Überlebende, die Zuflucht im Weltraum suchten und aus den Überresten zwölf verschiedener Nationen eine monumentale Raumstation formten - die Ark. Seit nunmehr drei Generationen kämpften die Bewohner der Ark in einem erbarmungslosen Überlebenskampf, während sie unter dem Joch knapper Ressourcen und eiserner Gesetze lebten. Jede Straftat, ob klein oder groß, wurde mit dem Todesurteil geahndet, und selbst Minderjährige wurden inhaftiert, um ihre Vergehen bei Erreichen der Volljährigkeit erneut zu verhandeln.

Doch als ein verheerender Defekt die Raumstation in einen chaotischen Zustand stürzte und die lebenserhaltenden Ressourcen knapp wurden, blieb der Ark nur eine einzige Möglichkeit zur Rettung: die Rückkehr zur Erde. Als Versuchskaninchen wurden hundert jugendliche Straftäter auf den vermeintlich verwüsteten Planeten geschickt, um herauszufinden, ob er wieder bewohnbar war. Von den Fesseln der Ark und der strengen Aufsicht befreit, kosteten die jungen Delinquenten ihre neu gewonnene Freiheit in vollen Zügen aus. Doch die durch die Strahlung veränderte Natur war nicht das einzige Hindernis, dem sie sich stellen mussten - sie realisierten bald, dass die Erde keineswegs so verlassen war, wie sie es geglaubt hatten.

Die Bewohner der Erde, von ihnen als "Grounder" bezeichnet, lebten in primitiven, gar mittelalterlichen Zuständen, in verschiedenen Clans organisiert und mit einem Arsenal aus Schwertern und Bögen bewaffnet. Die Grounder kämpften verbissen bis zum Äußersten, um ihr Territorium zu verteidigen. Doch trotz der scheinbaren Unterschiede zwischen den Groundern und der "Skaikru", wie sie von den Groundern genannt wurden, entstanden zwischen den Himmelsbewohnern und den Erdbewohnern Bündnisse, Freundschaften und sogar romantische Beziehungen.

Doch die Grounder waren nicht die einzige Überraschung oder Bedrohung. Vor einem Jahrzehnt war heimlich eine Gruppe von Arkbewohnern auf die Erde geschickt worden, die zunächst für tot gehalten wurden. Diese "Skaikru 1.0" hatten sich versteckt gehalten und ihre Existenz verschleiert, bis sie schließlich in Mount Weather als eine bedrohliche Macht entlarvt wurden. Die Ankunft der übrigen Arkbewohner erschütterte die Ostküste der ehemaligen USA weiter, da sie neue Herausforderungen und Konflikte mit sich brachte, die es zu lösen galt.

Doch nun zeigte sich ein neuer Feind am Horizont - ein Krieg, der unzählige Opfer zu fordern droht. Die Ice Nation und der Wüsten Clan sind mit den jüngsten Ereignissen alles andere als zufrieden und strebten danach, ihr rechtmäßiges Land zurückzuerobern und die Eindringlinge aus dem All endgültig zu vertreiben. Und mit ihnen auch all die Clans, die sich ihnen in den Weg stellen. Ein Bündnis zwischen der Skaikru und den anderen Clans scheint unvermeidlich. Inmitten dieser zunehmenden Spannungen und drohenden Konflikte steht die Frage im Raum: Auf welcher Seite wirst du stehen?


Zum ForumGesucheRegelwerkDiscord




Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten