16.01.

Neuanmeldungen sind erst einmal bis voraussichtlich zum 1. März ausgesetzt, damit wir uns zunächst den aktuellen Bewerbungen und offenen Aufgaben in Ruhe widmen können.
Danke für euer Verständnis!
Nach unten
Masatsura
Masatsura
Beiträge : 2

KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG]
Mo 11 Dez - 22:38:36
KurosawaMasatsura18 JahreSunagakureGeninD-Rang




黒沢 Kurosawa  – Black swamp
政連  Masatsura – Continuous politics

02. Mai


KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] Headshot


“I’m not serving a menu, I’m serving a story.
I’m serving my soul.
I’m serving a conversation and I want you to talk back to me.”

Ninja-ID



Team / Gruppierung


Sensei

KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] Who


Shitsumonsha Itancha

KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] B211830-NVv-MIln-QFMc-P
Teampartner:In

KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] Who

Graduierungen



Anwärter 7 Jahre

KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] Masa-Kid-Icon1
Genin 14 Jahre

KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] Masa-Icon44

Aussehen



Masatsura ist ein hübscher, leicht gebräunter Bursche mit einem rotbraunen, langen Haarschnitt und abstehenden Strähnen. Seine langen Haaren trägt zu einem lockerem Zopf über den Schultern und seine Haare reichen ungefähr bis zur Brusthöhe. Seine tiefschwarzen Augen sind oft nur halb geöffnet und repräsentieren seine sorgenlose und gelassene Art. Seine Statur ist definiert, 1,80m groß und wirkt an sich ausgeglichen.

Meist hat er einen leicht genervten bis nichtssagenden Gesichtsausdruck, wirkt allerdings wie die Ruhe selbst, wenn er komplett auf etwas fokusiert ist. Passend zu seiner Spezialität in der Küche trägt er häufig einen kurzen, grünen Yukata mit einem weißen Tasuki, gleichfarbiger Hose und weißer Schürze. An den Füßen trägt er schlichte beigefarbene Geta und weisse Tabi-Socken. Aufgrund seines niedrigen Ranges wird er selten zu wirklich gefährlichen Missionen geschickt, weswegen er die Notwendigkeit einer richtigen Dienstkleidung nicht einsieht.

Zu Hause und in seiner Freizeit bekleidet er sich mit einem schwarzen langarm T-shirt, beiger dreiviertel Ninja-Hose und schlichten Strohsandalen. An seinem rechten Oberarm trägt er sein Hitaiate mit einem roten Band



Mehr Text
Mehr Text
Mehr Text



Persönlichkeit



Im ersten Moment mag Masatsura faul und bequem erscheinen, weil er das Leben auf die leichte Schulter nimmt und sich mit nichts aus der Ruhe bringen lässt. Am liebsten verbringt er seine Zeit während der Ninja-Stunden mit schlafen oder träumt vor sich hin. Er hat wenig Interesse in den Fußstapfen seiner Eltern zu treten und tut dies auch nur um den Willen seiner Mutter. Sein lautstarkes Gähnen und sporadisches Schnarchen bringt ihn immer in Schwierigkeiten und stiehlt ihm die Zeit durch Nachsitzen. Sein Vater ist damit nicht zufrieden, doch versucht ihm seine Freiheiten zu lassen, mit der Hoffnung er würde in Gegenleistung endlich seine Chūnin-Prüfung absolvieren. Masa winkt dies immer wieder ab und meint, es würde es beim nächsten Mal tun. Natürlich missfiel es ihm, seine Eltern so enttäuschen zu müssen und ihnen das Gefühl zu geben, dass er ein Taugenichts sei, aber so war es nicht.


Dieser Kerl ist ein außerordentlich heißblütiger und leidenschaftlicher junger Mann und dieses gewaltige Feuer in seiner Seele brannte ausschließlich für: die Kochkunst. Schon in jungen Jahren zeigte er ein großes Talent. Dies fiel seiner Tante sofort auf und nahmen den Jungen unter ihre Fittiche. Seit Generationen betrieben sie ihr Izakaya und lassen ihn mittlerweile den Laden auch komplett alleine schmeissen, da er bisher der beste Koch ist, den sie sich hätten erträumen können. Er arbeitet lange Stunden in diesem Laden, nicht weil sie das Geld nötig hätten, sondern weil es ihm dermaßen Spass macht. Er lernt Menschen von überall kennen und kennt alle seine Stammkunden mit dem Vornamen. Im inneren ist er ein freundlicher Mensch, er kümmert sich um seine Kameraden und versorgte sie mit Proviant oder anderen Leckereien und Gebäck.


Er ist albern, da er gerne Menschen lachen hört und sie zusammen bringt und schließt, trotz weniger Worte und Zurückhaltung, schnell Freundschaften. Bei Konflikten bleibt er cool und ignoriert alle Beleidigungen die ihm entgegengebracht werden. Sollte jedoch jemand sein Team beleidigen, wird Masatsura unglaublich ernst und zeigt seinem Gegenüber kaum Gnade. Egal, ob er den Sieg oder die Niederlage gesichert hat, wird er nicht aufhören, seinen Gegner zu belästigen, bis dieser sich ordnungsgemäß entschuldigt hat. Hinter seinem Wohlwollen und seiner laxen Persönlichkeit verbirgt sich ein ernster und listiger Gegner. Sein Fokus und seine Hartnäckigkeit machen ihn zu einer Eliteklasse der Kochkünste und seine listigen Taktiken halten ihn dort.


KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] Masa-Icon5


Vorlieben



• Sein Izakaya
• Kochen
• Sonnenblumen
• Vögel
• Okonomiyaki
• Kamillentee
• Festlichkeiten
• Mandeln
• Sternenmuster
• Früchtesandwich


Abneigungen



Geschmacksbanausen •
Schlecht gekochte Gerichte •
Tabakwaren •
Bittere Getränke •
Zu kleine Hunde •
Nörgler •
Kindergeschrei •
Politische Tratscherei •
Der Druck Chūnin zu werden •
Liebesschnulzen •


Familie Kurosawa



Vater Kurosawa Takamasa – Jōnin 43 Jahre
Masatsuras Vater ist ein verständnisvoller und gütiger Mann. Er kann die Leidenschaft seines Sohnes nachvollziehen, denn er sieht seine Schwester in ihm. Es würde Takamasa nie in den Sinn fallen seinem Sohn im Wege zu stehen, dennoch würde er es nicht sehnlicher wünschen, dass dieser in seinem Weg als Shinobi weiter kommen würde. Nichtsdesto trotz bleibt er hartnäckig und nörgelte hin und wieder an seinem Jungen herum.


Mutter Kurosawa Ōtsu neé Shimizu – Jōnin 40 Jahre
Ōtsu fällt es nicht leicht, dass ihr Sohn lieber Koch sein möchte, als sein Land zu beschützen. Aie ist altbacken und patriotisch veranlagt. Mit schweren Herzen und viel Zuspruch ihres Mannes kommt sie gerade noch so über die Runden, um nicht aus allen Nähten zu platzen. Sie gibt ihrem Sohn immer stundenlange Pauken darüber, dass sein Weg dazu bestimmt ist ein Shinobi, wie seine Eltern zu werden. Übrigens stammt sie aus Yukigakure.



Tante Ubai Marika neé Kurosawa – Ex-Ryounin 46 Jahre
Seine Tante Marika war eine Ryounin und übernahm, nach der Heirat zu Kousei, das  Izakaya seiner Familie. Marika hat zu ihren leiblichen Neffen eine sehr gute Bindung und brachte ihm viel über das Kochen und Zubereiten der Speisen bei. Mit aufsteigendem Alter übertraf er als sie und übernahm ihre Stelle. Dadurch, dass Marika nie Kinder bekam, sieht sie Masatsura wie ihren eigenen Sohn an und behandelt ihn dementsprechend auch so.


Onkel Ubai Kouki – Ryounin 50 Jahre
Auch sein Onkel Kouki erkennt einen Sohn in ihm und versucht sein Leben zu bereichern. Kousei ist sehr stolz auf seinen Neffen und prahlt auch immer mit ihm und dessen Fähigkeiten. Manchmal verspricht er sich unglücklich in der Wortwahl und geriet dadurch in einen Streit mit Ōtsu, als er ihr Kind seinen Jungen nannte. Ihm ist ihre schlechte Beziehung zu Masatsura kein Geheimnis und er hält fortan den Mund.


Besonderheiten


Er ist sehr schnell und geschickt im Umgang mit den Kochutensilien und liefert auch immer wieder eine Show am offenem Feuer für die Gäste. Sein Kochstil orientiert sich an traditioneller Küche aus Sunagakure, wobei er sich hier nicht strickt an die Normen hält. Er vermischt den traditionellen Stil mit verschiedenen Zutaten und Techniken aus anderen Ländern und schafft so seine speziell angehauchten Gerichte. Auch in Sachen Fischpräparation kennt er sich gut aus.

Unter anderem leidet er häufig über Alpträume seine ganze Familie zu verlieren. Ein weiterer Grund weswegen er weiterhin die Ninja-Akademie besucht.




Vergangenheit


Der Protagonist dieser Geschichte stammt aus einem reichen Haushalt, hat weder Geschwister, noch andere geichaltrige Familienmitglieder und ist somit der letzte Nachkomme seiner Generation. Deswegen ist sein Druck, ein hochrangiger Shinobi zu werden, sehr groß. Ihm wird schon seit Kindheit von seiner Mutter eingetrichtert, wie wichtig es ist diesen Weg zu gehen und der Ehre der Familie einzuhalten. „Masatsura dies. Masatsura das. Bring uns keine Schande. Was sollen die anderen Häuser von uns denken? Soll sich etwa der Kazekage für dich schämen?!“ Es war für den Jungen wirklich zum Haare raufen, denn er hatte überhaupt keine Lust auf dieses Gedöns und den Zwang, das es täglich brachte. Jeden Morgen musste Masatsura trainieren, bevor er seine Freizeit genießen durfte. Häufig blieb für seine Freunde keine Zeit mehr übrig und er hatte einfach nicht mehr die Kraft, noch obendrauf spielen zu gehen. Seine Tante schien die Einzige zu sein, die ihn nicht in diese blöde Rolle quetschen wollte, also verbrachte er den Großteil seiner freien Zeit bei ihr Zuhause und kam durch sie auf den Geschmack der Kochkunst. Diese Leidenschaft spendete ihm Kraft und Mut durchzustehen. Seine Eltern wussten einige Zeit lang nicht, womit sich ihr Sohn beschäftigte, doch es blieb nicht lange geheim, da Tante Marika zu ihrem Bruder eine gute Beziehung pflegte. Sein Vater dachte sich nichts dabei und freute sich, dass seine Familie so gut zusammen hielt. Seiner Mutter dagegen war dieses Benehmen ein Dorn im Auge, jedoch konnte sie es ihrem Sohn nicht verbieten, ohne selbst in Konflikt mit ihrem Gatten zu kommen. Masatsura wusste über die Gefühle seiner Mutter Bescheid. Sie war wie ein offenes Buch für ihn und er lernte schnell auf Eierschalen zu laufen und sie auszutricksen.

Akademie


Wie schon vorher erwähnt, war er in der Schule schwerfällig und man fand ihn eher schlafend, träumend oder sogar mal popelnd... als lernend vor.  Alles auf der Welt schien für den Jungen interessanter, als das Ninja-Dasein auszuüben. Nichts desto trotz hatte er damals erfolgreich seine Genin-Prüfung absolviert, um die Schläge seiner Mutter aus dem Weg zu gehen. Jetzt, da er sie um einiges an Körpergröße überragt und seinen eigenen Willen entwickelt hatte, konnte man ihn nicht mehr so leicht dazu bringen, nach der Pfeife zu tanzen. Davon abgesehen spürte er kaum noch etwas auf seinen Wangen. Sein Team, vor allem Vanillaboy Itancha, neckt ihn bis heute noch, dass er so lasch in der Akademie ist und versuchen ihn ebenfalls zu ermutigen, endlich seine Chunin-Prüfung abzuleisten.


KUROSAWA MASATSURA [SUNA GENIN] [BEARBEITUNG] Masakidpicture2

Offplay



• Kara
• Hoshide Chinatsu

"Even if I'm stripped down to nothing
but a loincloth,

I will never give up enjoying
my cooking to the fullest!."



Zuletzt von Masatsura am Di 16 Jan - 2:07:19 bearbeitet; insgesamt 27-mal bearbeitet
Masatsura
Masatsura
Beiträge : 2

Fähigkeitenliste
Do 11 Jan - 3:16:00
skills &jutsusKurosawa Masatsura

Statpunkte


Ninjutsu: 1/10
Genjutsu: 1/10
Taijutsu: 3/10

Stärke: 2/10
Geschwindigkeit: 2/10
Geschick: 2/10
Ausdauer: 1/10

Chakra: 30


Stärken & Schwächen





Chakra-Naturen



Unbekannt


Taijutsu





"Zitat deines Charakters oder Sprichwort"
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten